Konferenz – »Humanitarian visas and the external dimensions of the EU migration and asylum

Das Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung lädt zu einer Konferenz zum Thema »Humanitarian visas and the external dimensions of the EU migration and asylum policy« , die vom 17.-18. Mai 2018 am MPI für ethnologische Forschung stattfinden wird, ein. Die Konferenz wird von Marie-Claire Foblets und Luc Lebouf (Department ‘Law and Anthropology’) sowie Winfried Kluth and Dirk Hanschel, Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg veranstaltet.

Falls das Programm Ihr Interesse findet und Sie teilnehmen möchten, bitten wir um kurze Anmeldung an Silke Schmidt (via email an:

sschmidt@eth.mpg.de ) bis spätestens 14. Mai 2018.

Hier finden Sie das Veranstaltungsplakat.

print

Latest Tweets

Save the date: 5th Annual Conference in Munich with keynote by #EEGA Research Area Coordinator Frank Hadler #GWZO

[MWS] #Bewerbungstipps für die #Feldman-Reisebeihilfen gibt es in unserem neuen Blogbeitrag. Wenn ihr euch bewerben möchtet, lohnt sich ein Blick in den Artikel. ^hp

https://t.co/9yxcdMvcta

Vacancies at #EEGA member #IAMO

CfA: stud. Hilfskraft, Forum Transregionale Studien, Berlin, Schwerpunkt: Öffentlichkeitsarbeit und Publikationen. Deadline: 15.08. https://t.co/DRjBupRqoS #jobs

Load more Tweets